Steinwürfe und brennende Autos bei "Liebig 34"-Protesten

Das lange Zeit von der linken Szene besetzte Haus "Liebig34" in Berlin-Friedrichshain ist geräumt, doch die Proteste gingen auch in der Nacht zu Samstag …

Liebig 34: Gewalt bei Demo in Berlin-Mitte – 7 verletzte Polizisten

Die Polizei hat das Haus an der Liebigstraße 34 in Friedrichshain geräumt, die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Alle News im Liveblog.

Ausschreitungen in Berlin-Mitte : Gewaltausbrüche bei Demo gegen …

Aggressive Stimmung und Gewalt bei Protesten + Steinwürfe auf Beamte, massive Sachbeschädigungen, brennende Autos + Polizei im Großeinsatz + Der …

Solidarisierung mit "Liebig 34": Aktivisten besetzen Haus in Bremen

Linke Aktivistinnen haben seit Freitagnachmittag ein Haus an der Lahnstraße in der Bremer Neustadt besetzt. Mehrere vermummte Personen …

Innensenator verurteilt „blinde Gewalt“

Der Protest nach der Räumung des besetzten Hauses „Liebig 34“ führte zu Gewaltausbrüchen. Der Berliner Innensenator Andreas Geisel will…

Krawalle nach “Liebig 34”-Räumung – 37 Ermittlungsverfahren

Bei der Räumung des besetzten Hauses “Liebig 34” kommt es in Berlin zu Demonstrationen – und schließlich zu Krawallen. Die Polizei leitet anschließend 37 …

Erst „Liebig 34“-Räumung, dann Demo – Die Randale-Bilanz der …

Erst die Räumung der „Liebig 34“, am Abend dann Demo: Die Berliner Polizei war den gesamten Freitag im Dauer-Großeinsatz. Am Samstagmittag die Bilanz …

„Liebig 34“-Ausschreitungen: 37 Strafermittlungsverfahren eingeleitet

Es gehe unter anderem um Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung, teilte die Polizei am Sonnabend mit.

Berlin: Kritik nach Gewalt bei Räumung von "Liebig 34"

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat die Ausschreitungen bei Protesten gegen die Räumung des besetzten Hauses "Liebig 34" kritisiert.

Berlin-Mitte: „Liebig 34“ geräumt: Innensenator verurteilt Gewalt bei …

Nach den Ausschreitungen bei einer Demonstration gegen die Räumung des besetzten Hauses „Liebig 34“ hat Berlins Innensenator empört reagiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.